Wrap Röllichen mit Meerrettichcreme

Wrap-Lachs-Röllchen mit Meerrettichcreme

Jeden Tag

unter 30 Minuten

Milde Schärfe von Meerrettich ist für dich der absolute Genuss? Dann verfeinere deine Rezepte mit miree mit frischem Meerrettich – schmeckt besonders lecker zu Fisch.

Zutaten für 4 Personen

  • 150 g miree mit frischem Meerrettich
  • 100 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 75 ml Mineralwasser
  • 3 Eier
  • 200 g geräucherter Lachs in Scheiben
  • 100 g Römersalatherz
  • 1/2 Bund Dill
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Teelöffel Salz
Zutaten kopieren Kopiert!

Zubereitung:

  1. Für den Teig Eier, Mehl, Milch, Mineralwasser und Salz verrühren. Ca. 15 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen Dill waschen und trocken schütteln. Fähnchen zupfen und fein hacken, unter den Frischkäse rühren. Öl portionsweise in einer mittelgroßen Pfanne (20 cm)  erhitzen und darin nacheinander aus dem Teig unter Wenden 4 Crêpes backen.
  3. Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in kleine Stücke zupfen. Crêpes mit Frischkäse bestreichen. Lachs und Salat auf die Crêpes verteilen. Zu einem Wrap aufrollen, mittig schräg halbieren und anrichten.