Lachstörtchen mit Avocado, Lachs und miree mit frischem Meerrettich

Abendessen

unter 30 Minuten

Milde Schärfe von Meerrettich ist für dich der absolute Genuss? Dann verfeinere deine Rezepte mit miree mit frischem Meerrettich.

Zutaten für 2 Personen

  • Meerrettich
  • Für den Pancake Teig:
  • 2 Eier
  • 150g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 100ml Naturjoghurt
  • 1 Esslöffel Zucker
  • eine Prise Salz
  • Butter zum Braten
  • Für das Topping:
  • 2 große Avocado
  • 2 Stremel Lachs
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1-2 Limetten (Bio)
  • 200g miree mit frischem Meerrettich
  • Dill nach Belieben
  • Dessertring (Durchmesser: 6cm)
Zutaten kopieren Kopiert!

Zubereitung:

  1. Für den Pancake-Teig die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Danach das Eigelb mit dem Zucker cremig rühren und den Joghurt einrühren. Währenddessen Mehl und Backpulver mischen und danach mit der Milch unter die Teig-Masse rühren. Zum Schluss das Eiweiß unterheben und die Pancakes in einer Pfanne mit ein bisschen Butter, bei mittlerer Hitze, circa 8 cm groß braten.
  2. Danach die Avocados von der Schale & dem Kern befreien. Diese in kleine Würfel schneiden und in einer kleinen Schüssel mit einem Esslöffel Limettensaft verrühren.
  3. Den Dill waschen und klein hacken. Den Stremel Lachs vorsichtig in kleine Würfel schneiden und in einer kleinen Schüssel mit dem Dill vorsichtig verrühren.
  4. Die Limette heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. Nun die Pancakes mit etwas miree mit frischem Meerrettich bestreichen. Den Dessertring auf den Pancake setzen und zuerst ein paar Avocado Würfel, dann ein paar Lachswürfel hineinfüllen, leicht andrücken und den Dessertring vorsichtig entfernen. Zum Schluss das Lachstörtchen mit einer Nocke miree mit frischem Meerrettich, etwas Dill und einer Limettenscheibe toppen.