Blätterteig-Tannenbäume mit Lachs und Meerrettich

Beilage

unter 15 Minuten

Milde Schärfe von Meerrettich ist für dich der absolute Genuss? Dann verfeinere deine Rezepte mit miree mit frischem Meerrettich - schmeckt besonders lecker zu Fisch.

Zutaten für 2 Personen

  • Meerrettich
  • 1-2 Äpfel
  • Eine Packung miree Meerrettich
  • Einen halben Bund Dill
  • Eine Packung frischer Blätterteig (Kühlregal)
  • 150-200g Räucherlachs
  • Ein Ei (klein)
  • Holzspieße
Zutaten kopieren Kopiert!

Zubereitung:

  1. Die Äpfel waschen, schälen und mit einer Reibe fein reiben.
  2. Den Dill waschen und die Hälfte davon klein hacken.
  3. Den Räucherlachs in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden.
  4. Den Blätterteig ausrollen, mit miree Meerrettich bestreichen und mit gehacktem Dill und mit dem gehobelten Apfel bestreuen.
  5. Den Blätterteig nun auch in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden, von der kurzen Seite aus.
  6. Die Lachsstreifen auf die Blätterteigstreifen legen und diese kurvenförmig auf einen Holzspieß stecken.
  7. Die Spieße auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Bäumchen mit etwas verquirltem Ei bestreichen. Nun im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft ca. 20min backen.