Herzhafte Hefeknoten mit miree Paprika-Chili

Beilage

unter 45 Minuten

Zutaten für 4 Personen

  • Paprika-Chili
  • 500g Mehl
  • 80g weiche Butter
  • 250ml lauwarme Milch
  • 20g Hefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • eine Prise Salz
  • 7-8 getrocknete Tomaten in Öl
  • 200g miree Paprika Chili
  • eine Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Thymian
  • Pfeffer
  • außerdem:
  • ein Eigelb
  • 2 Esslöffel Sahne
  • Pinienkerne
  • optional: Chiliflocken
Zutaten kopieren Kopiert!

Zubereitung:

  1. Milch in eine Schüssel geben und Butter und Hefe hinzugeben und gut verrühren. Abgedeckt ca. 10 Minuten stehen lassen.
  2. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Knethaken der Küchenmaschine mind. 5 Minuten zu einem glatten, weichen Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1h gehen lassen.
  3. Die Tomaten etwas abtropfen lassen und grob hacken. Den Knoblauch ebenfalls fein hacken und mit dem Thymian und den Tomaten mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Teig nochmals mit der Hand gut durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen. Mit miree Paprika Chili bestreichen, die Tomaten Mischung darauf verteilen und waagerecht zusammenklappen. Nun mit einem Messer senkrecht in 2-3 cm breite Streifen schneiden.
  5. Die Streifen jeweils in der Mitte mit einem scharfen Messer durchschneiden, so dass zwei Teigstränge entstehen. Dabei aber den oberen Rand nicht komplett durchschneiden. Nun die Teigstränge miteinander verdrehen und zu einem Knoten formen.
  6. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.
  7. Den Ofen auf 200C Ober/Unterhitze vorheizen.
  8. Eigelb mit der Sahne verquirlen und die Knoten damit bestreichen. Mit Pinienkernen und etwas Chiliflocken bestreuen. Im heißen Ofen ca. 10-12 Minuten goldbraun backen.