Diese Website möchte (neben technisch notwendigen Cookies) auch andere Cookies nutzen. Datenschutzerklärung

Gemüsetarte

Rezept von Sylvana, Sylvi's Lifestyle

Blog ansehen
Sylvana : Sylvi's Lifestyle Gemüsetarte

Die süßigkeitenverrückte und backbegeisterte Sylvie liebt alles Alte und Verspielte und sammelt Antiquitäten.

  • Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Jeden Tag, Blogger
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 95 Minuten
  • Zubereitungszeit (gesamt): 115 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Portion: 4 Personen

Zutaten

Für die Tarte
Für den Belag

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und so vermengen, dass ein homogener Teig entsteht. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für etwa eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und auf eine eingeölte Tarteform geben. Den Teig sorgfältig in die Form drücken. (Was über den Rand steht, einfach entfernen, noch einmal kneten, ausrollen und nachher ebenfalls mit in den Ofen geben – ein herrlicher Snack für nebenbei).

Die mit dem Teig ausgelegte Tarteform für 5 Minuten in den Ofen stellen und bei 200 °C vorbacken.

Zucchini, Tomaten, Knoblauch und Chili waschen, in kleine Würfel bzw. Streifen schneiden und in eine erhitzte Pfanne mit Öl geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz anschwitzen lassen.

Creme fraiche, Sahne und Eier in eine Schüssel geben, glatt rühren und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse auf dem Tarteboden verteilen, die Eier-Sahne-Mischung obendrauf geben und alles mit dem geriebenen Käse abdecken. Die Tarte für 30-40 Minuten bei 200 °C in den Ofen geben, bis sie oben schön goldbraun und unten wunderbar knusprig ist.