Diese Website möchte (neben technisch notwendigen Cookies) auch andere Cookies nutzen. Datenschutzerklärung

Crêpe-Röllchen mit miree-Frischkäse

Rezept von Laura, Autorin bei Trytrytry

Blog ansehen
Laura : Trytrytry Crêpe-Röllchen mit miree-Frischkäse

Kinderlachen, Vorfreude oder der Kitzelwind in unbekannten Ländern – Laura lässt sich von kleinen, süßen Dingen begeistern und teilt diese auf ihrem Blog.

  • Gericht: Abendessen, Beilage, Grillen, Picknick, Party, Jeden Tag, Blogger
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 25 Minuten
  • Zubereitungszeit (gesamt): 45 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Portion: 2 Personen

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 200 ml fettarme Milch
  • 1 Ei
  • Salz
  • Öl
Zum Färben
Zum Füllen
  • Salat
  • Gemüse nach Belieben
  • Lachs
  • 1 Becher miree Französische Kräuter

Zubereitung

Das Mehl zusammen mit der Milch, dem Ei und etwas Salz zu einem glatten Tag verrühren. Anschließend 10 Minuten quellen lassen.

Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Teigportion hinein füllen. Von beiden Seiten hellbraun braten. So oft wiederholen, bis der Teig verarbeitet ist.

Wenn die Crêpes ausgekühlt sind, mit dem miree-Frischkäse bestreichen und nach Belieben belegen.

Anschließend zusammenrollen und in gleich große Röllchen schneiden. Fertig!

Tipp: Gibt man etwas Rote-Bete-Saft oder pürierten Bärlauch in den Teig, werden die Crepes pink oder grün.

Rezeptveröffentlichung: 27.06.2016