Tandoori-Spieße mit miree-Dip

Abendessen

unter 30 Minuten

Du kochst gern mit Power? Dann ist miree mit frischem Knoblauch dein idealer Begleiter: damit zauberst du Gerichte und Dips mit intensiv-aromatischer Knoblauchnote.

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g miree mit frischem Knoblauch
  • 1 kleines Stück Ingwerknolle
  • 1 rote Chilischote
  • 1 TL Tomatenmark
  • 150 ml Pflanzenöl
  • je 1/2 TL Kurkuma und Kreuzkümmel
  • je 1/4 TL gemahlener Zimt und Cayennepfeffer
  • Salz
  • 800 g Rumpsteak (am Stück)
  • 1 Salatgurke
  • 4 Stiele Minze
  • Saft von 1 Zitrone
  • Pfeffer
  • 12 Holzspieße
Zutaten kopieren Kopiert!

Zubereitung: 

  1. Holzspieße ca. 20 Minuten in kaltes Wasser legen. Ingwer schälen und hacken. Chilischote längs aufschneiden, entkernen und hacken. 1 TL miree mit frischem Knoblauch, Ingwer, Chili, Tomatenmark und Öl verrühren. Mit Kurkuma, Kreuzkümmel, Zimt, Cayennepfeffer und Salz würzen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in längliche dünne Stücke schneiden. Fleisch und Frischkäsemischung vermengen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen. 
  2. Inzwischen Gurke putzen, waschen und würfeln. Minze waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, hacken. Übrigen miree mit frischem Knoblauch, Gurkenwürfel, bis auf einige zum Bestreuen, und Zitronensaft verrühren. miree Knoblauch-Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Fleischstücke auf die Spieße stecken. Auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 5 Minuten grillen. Tandoori-Spieße und miree Knoblauch-Dip auf Tellern anrichten. Mit übrigen Gurkenwürfeln bestreuen. Mit übriger Minze garnieren.