Rezept_Fusilli_in_Tomaten-Creme_mit_Speck-Rucola-Topping

Fusilli in Tomaten-Creme

Abendessen

unter 30 Minuten

Du liebst die Würzigkeit in Gerichten, aber kochst lieber ohne Knoblauch? Mit miree Frühlingskräuter zauberst du Rezepte mit milder Kräuternote und das ganz ohne Knoblauch.

Zutaten für 4 Personen

Zutaten kopieren Kopiert!

Zubereitung:

  1. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und, bis auf 4 Blättchen zum Garnieren später, in feine Streifen schneiden. Unter den Frischkäse rühren. Tomaten waschen, putzen und klein würfeln. Rucola verlesen bzw. putzen, waschen und trocken schütteln. Essig, Salz und Öl verrühren, Rucola unterheben.
  2. Nudeln in ein Sieb abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Frischkäse mit 6–8 EL Kochwasser glatt rühren, mit den Nudeln zurück in den Topf geben. Tomaten zufügen und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren erhitzen.
  3. Inzwischen Speck fein würfeln und in einer kleinen, heißen Pfanne kross braten. Nudeln anrichten und mit Pfeffer bestreuen. Rucola und Speck darauf verteilen und mit Basilikum garnieren.