Frischkäse-Antipasti-Teller

über 60 Minuten

Deine Gerichte beeindrucken mit einem Hauch Schärfe? Entdecke miree Paprika-Chili als luftig-scharfen Helfer für feurige Dips und pikante Gerichte.

Zutaten für 5 Personen

  • 1 Becher miree Paprika-Chili
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 100 g braune Pilze
  • 4 EL Rapsöl (Grillpfanne)
  • 1 Baguette
  • 1 EL Olivenöl (Baguette)
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • 5 EL Olivenöl oder Walnussöl (gebratenes Gemüse)
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Curry
Zutaten kopieren Kopiert!

Zubereitung

  1. Paprika halbieren, entkernen, waschen und bei 200 °C etwa 8 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Etwas auskühlen lassen und enthäuten. Von der Zucchini und Aubergine die Enden abschneiden, waschen und in längliche dünne Scheiben schneiden. AubergineScheiben kurz mit Salz bestreuen, 10 Minuten ziehen lassen und mit Haushaltspapier trocken tupfen. Pilze putzen und halbieren.
  2. Öl in einer Grillpfanne erhitzen und das Gemüse nacheinander darin kurz braten. Essig und die Gewürze verrühren, Öl dazu geben, das gebratene Gemüse damit beträufeln und ca. 2 Stunden ziehen lassen.
  3. Baguette in sehr dünne Scheiben schneiden, mit Öl bestreichen und kurz unter den Grill geben.
  4. Gegrilltes Gemüse mit miree Paprika-Chili und den Brotscheiben servieren.